Angebote zu "Wahltarife" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Preisner, David K.: Wahltarife im Recht der ges...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.05.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wahltarife im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung, Titelzusatz: Eine sozialrechtliche Untersuchung des § 53 SGB V unter Berücksichtigung von unions- und verfassungsrechtlichen Fragestellungen, Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Preisner, David K., Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Krankenversicherung // Sozialversicherung // Sozialrecht // Sicherheitsrecht, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 400, Gewicht: 599 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Wahltarife der gesetzlichen Krankenversicherung
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahltarife der gesetzlichen Krankenversicherung ab 16 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Wahltarife im Recht der gesetzlichen Krankenver...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahltarife im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung ab 89 € als Taschenbuch: Eine sozialrechtliche Untersuchung des § 53 SGB V unter Berücksichtigung von unions- und verfassungsrechtlichen Fragestellungen. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Wahltarife der gesetzlichen Krankenversicherung
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahltarife der gesetzlichen Krankenversicherung ab 16 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Wahltarife im Recht der gesetzlichen Krankenver...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wahltarife im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung ab 89 EURO Eine sozialrechtliche Untersuchung des § 53 SGB V unter Berücksichtigung von unions- und verfassungsrechtlichen Fragestellungen. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Wahltarife der gesetzlichen Krankenversicherung
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Möglichkeit für gesetzliche Krankenkassen, Wahltarife anzubieten, galt lange Zeit als umstritten. Inzwischen wächst die Einsicht, dass das Konzept der Wahltarife zukunftsweisend ist. Nicht nur, dass der Versicherte die Möglichkeit erhält, seinen Versicherungsschutz mitzugestalten und damit das Kostenbewusstsein in der Versichertengemeinschaft gestärkt werden kann.Dieser Band zeigt auf, welchen Handlungsspielraum die gesetzlichen Krankenkassen bei der Ausgestaltung der Wahltarife haben und untersucht Möglichkeiten, Gestaltungsoptionen zu übernehmen, die bislang nur Unternehmen der privaten Versicherungswirtschaft offen standen. Der Autor kommt in seinem Gutachten u.a. zu dem Ergebnis, dass sich auf der Basis der Wahltarifregelungen deutliche Ausweitungen des bisherigen Leistungskatalogs der GKV ergeben, gleichzeitig aber die Grenzen der Gestaltungsmöglichkeiten der Krankenkassen aufgezeigt werden. Zudem erweitert er seine Analysen zu Zuwahlleistungen und Wettbewerbsrecht um die Auslegung der aktuellen Gesetzesregelungen zu den Wahltarifen und stellt die fachliche und politische Diskussion auf eine fundierte Grundlage.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Mezzanine-Märkte in der Krankenversicherung
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mezzanine-Märkte sind Versicherungsmärkte für medizinische Leistungen und Produkte, deren Kosten aufgrund einer Kosten-Nutzen-Bewertung künftig nicht oder nur teilweise von der gesetzlichen Basiskrankenversicherung übernommen werden.Die Autoren schlagen vor, diese Märkte auch für die gesetzliche Krankenversicherung über Satzungsleistungen, Wahltarife und Zusatzversicherungen zu erschließen. Sie schildern in ihrem Beitrag die zu erwartenden Entwicklungen in der Krankenversicherung, die eine Differenzierung zwischen gesetzlicher Basis- und privater Zusatzversicherung notwendig machen. Dazwischen werden Mezzanine-Märkte entstehen, die Elemente von gesetzlicher und privater Krankenversicherung kombinieren.Abschließend unterbreiten sie eine Gesetzesformulierung, die das vorgeschlagene Konzept in das bestehende System der deutschen Krankenversicherung integriert.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Wahltarife im Recht der gesetzlichen Krankenver...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit ihrer Einführung im Jahr 2007 haben die Wahltarife als Gestaltungsinstrument der gesetzlichen Krankenkassen zunehmend an Bedeutung gewonnen. In der gesetzlichen Krankenversicherung entwickeln sich seitdem vielfältige kassenindividuelle Tarife, die verstärkt Akzeptanz bei den Versicherten finden. In der Rechtspraxis führt das vermehrt zu Fragen hinsichtlich der rechtlichen Grenzen dieses Instruments.Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt daher auf der rechtlichen Analyse der Gestaltungsmöglichkeiten der jeweiligen Tarife sowie deren Eingliederung in die bestehenden Regelungsstrukturen des Sozialgesetzbuchs. Daneben behandelt der Verfasser die durch die Tarifangebote steigende wirtschaftliche Betätigung der Krankenkassen sowie den damit einhergehenden Wettbewerb und untersucht die Auswirkungen auf das Solidarprinzip. Es folgt eine Auseinandersetzung mit der Verfassungsmäßigkeit der Wahltarife, insbesondere ihrer Grundrechtsrelevanz, sowie der Anwendbarkeit unionsrechtlicher Wettbewerbsregeln.Die einschlägige Literatur sowie die bisher ergangene Rechtsprechung wurden umfassend ausgewertet. Regelungsbeispiele und der ständige Bezug zur Praxis veranschaulichen das Werk.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Wahltarife im Recht der gesetzlichen Krankenver...
131,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seit ihrer Einführung im Jahr 2007 haben die Wahltarife als Gestaltungsinstrument der gesetzlichen Krankenkassen zunehmend an Bedeutung gewonnen. In der gesetzlichen Krankenversicherung entwickeln sich seitdem vielfältige kassenindividuelle Tarife, die verstärkt Akzeptanz bei den Versicherten finden. In der Rechtspraxis führt das vermehrt zu Fragen hinsichtlich der rechtlichen Grenzen dieses Instruments. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt daher auf der rechtlichen Analyse der Gestaltungsmöglichkeiten der jeweiligen Tarife sowie deren Eingliederung in die bestehenden Regelungsstrukturen des Sozialgesetzbuchs. Daneben behandelt der Verfasser die durch die Tarifangebote steigende wirtschaftliche Betätigung der Krankenkassen sowie den damit einhergehenden Wettbewerb und untersucht die Auswirkungen auf das Solidarprinzip. Es folgt eine Auseinandersetzung mit der Verfassungsmässigkeit der Wahltarife, insbesondere ihrer Grundrechtsrelevanz, sowie der Anwendbarkeit unionsrechtlicher Wettbewerbsregeln. Die einschlägige Literatur sowie die bisher ergangene Rechtsprechung wurden umfassend ausgewertet. Regelungsbeispiele und der ständige Bezug zur Praxis veranschaulichen das Werk.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot